Loading...
Zu Lebzeiten2018-10-01T07:38:50+00:00

Gemeinsam geben wir der letzten Lebensfeier Ihr Profil.

  • Wir lernen Sie gerne kennen,
  • hören Ihnen zu,
  • beraten Sie
  • und setzen Ihre Wünsche so um, dass Ihre Handschrift sichtbar ist.

Folgende drei Arbeitsschritte haben sich dabei bewährt:

  1. In einem persönlichen Vorgespräch mit Ihnen tragen wir die wichtigen Lebensthemen und -daten zusammen.
  2. Wir erarbeiten für Sie den biographischen Teil der späteren Trauerfeier. In einem zweiten persönlichen Gespräch erhalten wir Ihre Rückmeldung zu unserem Textvorschlag. Danach arbeiten wir Ihre Veränderungswünsche in den Text ein. Mit der im Anschluss fertiggestellten Textversion haben Sie zu Lebzeiten den wichtigsten Teil der späteren Trauerfeier fertig ausformuliert und  Ihren Wünschen entsprechend in der Hand.
  3. Nach Eintritt des Todes kommt der von Ihnen mit der Bestattung beauftragte Verwandte oder Bevollmächtigte auf uns zu. Im Vordergrund dieses Gespräches steht nun die Abstimmung der weiteren Details der Trauerfeier wie beispielsweise Musik oder die Einbindung eines weiteren Redebeitrages. Am gewünschten Tag und Ort gestalten wir dann Ihre Trauerfeier.

Es ist selbstverständlich auch denkbar, dass die Gestaltung der Trauerfeier, also Schritt 3, durch einen Familienangehörigen oder Freund übernommen wird, der in diesem Rahmen auch die von uns erarbeitete Rede vorträgt.

Ihre Biografie

Ein Vermächtnis für Ihre Familie

Mit Ihrem Leben verbinden sich unzählige Erinnerungen; ein Schatz, der, wenn er nicht bewahrt wird, unwiderruflich verlorengeht.

Eine Biografie, die wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten, ist ein Weg, solch einen Erinnerungsschatz zu heben und zu bewahren. Sie kann ein wertvolles Geschenk für Ihre Nachkommen sein, es ist ihr persönliches Vermächtnis!

Oft erschließen sich im Rückblick Zusammenhänge neu oder Sie erkennen, dass Ihr Leben, so bunt und vielschichtig wie es gewesen ist, sich letztlich wie ein Puzzle zu einem stimmigen Bild zusammenfügt.

Logo Thomas Multhaup & Team